Zertifizierte Ausbildung: Psycho- Physiognomik (1409-45)

Beendet

Zertifizierte Ausbildung in Psycho- Physiognomik
Die Lehre der Psycho-Physiognomik ermöglicht es, anhand der Analyse von Körperform und Gesicht eines Menschen, wertfrei abzuleiten was seine Stärken, Schwächen und Bedürfnisse sind.

—————————————————————————-
Leider ist diese Veranstaltung nicht mehr buchbar.
Unser gesamtes Kursangebot finden Sie in unserem Seminarkalender
—————————————————————————-

Nicht nur in therapeutischen Berufen kann diese Lehre als Richtungshelfer und “Zeitsparer” eingesetzt werden. Auch Personaler profitieren von der Psycho-Physiognomik: Ist der Mensch wirklikch so zielstrebig wie er behauptet? Kann er sich wirklich durchsetzen? – Körper und Gesicht lügen nie. Aber auch im Alltag lässt sich Psycho-Physiognomik super anwenden: Beim ersten “Date” um den Gegenüber zu durchschauen, in einem Konflikt um gesprochene Worte gezielt zu “überhören” uvm. Es dient aber auch dazu sich selbst noch besser zu verstehen und zu wissen warum man selbst gewisse Konflikte mit sich herumträgt – die Psycho-Physiognomik gibt die Antworten dazu.

Im Gesicht eines anderen abzulesen ob er erschöpft,wütend, glücklich oder leidenschaftlich ist, fällt uns oft leicht. Aber zu wissen ob mein Gegenüber öfter mal die Geduld verliert oder ob er von natur aus relativ unsensibel ist, sieht man nur wenn man genauer hinschaut. Bei der Befruchtung der Einzelle, die einen Menschen entstehen lässt, verteilen sich drei prägende Eigenschaften von Menschen zu unterschiedlichen Anteilen. Diese unterschiedlich hohen Ausprägungen wiederum bestimmen unser Aussehen, unsere körperlichen Bedürfnisse und unser Handeln.

Wichtige Prämisse der Psycho-Physiognomik ist die Ablehnung jeglicher Art von Bewertung. Sie beschreibt ausschließlich die Merkmale eines Menschen. Es gibt keine guten oder schlechten Eigenschaften, da diese je nach gegebener Situation förderlich oder hinderlich sein können. Ein Beispiel: Wenn bei einem Menschen das Kinn weit nach vorn profiliert ist, übersetzen die Physiognomen einen schnellen Impuls, Dinge in die Tat umzusetzen. In dem Moment, in dem genau diese Eigenschaft benötigt wird, ist es ein Geschenk sie zu besitzen. Wenn es allerdings darum geht, viele Möglichkeiten zu bedenken und abzuwarten, bevor die Tatumsetzung erfolgt, kann diese Eigenschaft hinderlich sein.

Die Kenntnis der Psycho-Physiognomik erleichtert den Umgang und das Verständnis für die Mitmenschen sehr und trägt dazu bei, sich selbst und andere Menschen besser zu verstehen und sie mit all ihren Eigenschaften individuell anzunehmen.

Sie hilft Fragen zu beantworten

  • Wie kann ich meine Schwächen/Stärken akzeptieren?
  • Welche Begabungen /Talente habe ich?
  • Welche individuellen Bedürfnisse sind für mich wichtig?
  • Warum ist mir ein Mensch sympathisch oder unsympathisch?
  • Welche Eigenschaften bringe ich mit und wie kann ich mich besser akzeptieren?
  • Wie sind meine Abgrenzungsfähigkeiten, meine Durchsetzungsfähigkeiten, meine Selbstbehauptung, Selbständigkeit, wirtschaftliche Anlagen, Kritikfähigkeit, Beobachtungsgabe… ??

In dem Seminar werden die Grundlagen der physiognomischen Betrachtung vermittelt und aneinander geübt. Auf Wunsch können Sie sich auch nach dieser Lehre analysieren lassen.

Jedes Modul hat bei einer Dauer von 2 Tagen 17 UE = 17 FP.
Macht zusammen für alle Module 68 Unterrichtseinheiten, bzw. Fortbildungspunkte.

Uhrzeiten:
1.Tag Modul von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
2.Tag Modul von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Neben der Theorie wird das erlernte Wissen auch praktisch angewendet.
Am Ende der Ausbildung erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat.

Termine für die Ausbildung:
1.Modul 11.-12.10.2014 +++ beendet +++ Wiederholung in 2015
Was ist Psycho-Physiognomik?. Einführung in die Psycho-Physiognomik. Die Naturell-Lehre. Die 3 Keimblätter des Menschen und ihre Grundtypen. Das individuelle körperliche Grundbedürfnis. Praktische Übungen mit den Teilnehmern

2.Modul 13.-14.10.2014 +++ beendet +++ Wiederholung in 2015
Die Nase – wie verwirkliche ich mich selbst? Der Mund – die Art zu Fühlen. Praktische Übungen mit den Teilnehmern.

3.Modul 03.-04.11.2014
Kraftrichtungsordnung – die energetische Wahrnehmung. Kräfte im Menschen.
Die männliche und weibliche Seite. Die Augen-Spiegel der Seele. Die Ohren – das seelische Bedürfnis. Praktische Übungen mit den Teilnehmern.

4.Modul 08.-09.12.2014
Kinn, Kiefer, Untergesicht – die Art der Durchführung. Die Dreiteilung des Gesichtes. Die Stirn – die Art zu denken. Der Kopf. Praktische Übungen mit den Teilnehmern.

Über die Referentin: Claudia Richter, HP seit 1984. Ausbildung an der Heilpraktikerschule des FDH.
Ausbildung in Akupunktur und als Shiatsu –Therapeutin (GSD). Mitglied des Fachverbandes Deutscher Heilpraktiker.
Ausbildung in Psycho-Physiognomik und Patho-Physiognomik bei Wilma Castrian und Karl-Heinz-Raab.
Referentin für Psycho-und Patho-Physiognomik.
Nähere Informationen: www.hp-seminare.de

Zielgruppe

Ärzte
Ergotherapeuten
Heilpraktiker/in
Logopäden / Sprachtherapeuten / Linguisten
Palliativ- u. Hospizpflege
Pflegeberufe
Physiotherapeuten
Psychologen
Sozial- u. Erziehungsberufe
Trauerbegleiter u. Seelsorger

Uhrzeiten

Jeweils
1.Tag von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
2.Tag von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Seminarnummer1409-45
Beginn11.10.2014
Ende12.10.2014
Unterrichtseinheiten69
Fortbildungspunkte69
VeranstaltungsortHannover
Seminargebühr699,00 € *
Besonderheiten

Für die Teilnahme können 10 (alle Teile gesamt 20) Fortbildungspunkte für die Registrierung beruflich Pflegender
angerechnet werden

Die Ausbildung eignet sich für alle, die mit Menschen arbeiten, für Neugierige, die sich einen Überblick über das Thema verschaffen oder sich selbst besser kennenlernen wollen und als Basis für diejenigen, die besonders tief in das Thema einsteigen möchten oder es intensiv für ihre berufliche Tätigkeit nutzen möchten.

beendet

Immer auf dem Laufenden sein?
Newsletter anmelden

Hier geht's zu tollen Artikeln!
Leibniz Kolleg Blog

Unser Seminar-Tipp

Gedächtnistraining und Merktechniken für Beruf und Alltag mit Daniel Jaworski
01.02.2020
Hier geht's zur Anmeldung
 
FaceReading Vortrag - 1001 Gesichter - 1001 Geschichten
04.02.2020
Hier geht's zur Anmeldung
 
Traumafolgen und Demenz
06.-07.02.2020
Hier geht's zur Anmeldung
 
Update Spastik - Ursache, Therapie und Evidenz
11.02.2020
Hier geht's zur Anmeldung
 
Neurorehabilitation - Therapie der oberen Extremität in der Neurologie
12.02.2020
Hier geht's zur Anmeldung

 

Ausbildungen

Geerbte Trauer - Transgenerationale Weitergabe von Kriegstraumata
20. - 22.01.2020
Hier geht's zur Anmeldung
 
Bildungsurlaub Wunscherfüllung - Mentaltraining - Stressbewältigung - Gewaltfreie Kommunikation
02. - 04.02.2020
Hier geht's zur Anmeldung
 
Gewaltfreie Kommunikation nach Rosenberg (GFK) und ESPERE nach J. Salomé
10. - 12.02.2020
Hier geht's zur Anmeldung
 
Bildungsurlaub Zeit- und Selbstmanagement  
19. - 21.02.2020
Hier geht's zur Anmeldung
 
Fachfortbildung Psychoonkologie - Beratung und Begleitung
24. - 26.02.2020
Hier geht's zur Anmeldung

Weitere Veranstaltungstipps im Raum Hannover im Veranstaltungskalender auf eventfinder

Unterkünfte und Hotelempfehlungen?
Informieren Sie sich hier

Unser Gesundheitspartner
activera - Innovation in Helathcare
Innovation in Healthcare


activera® ist eine eingetragene Marke

Alle Kurse und Seminare hier im Seminarkalender

Seminarkalender