Zertifizierte Ausbildung in Psycho- Physiognomik n. C. Huter Teil 1 (1602-52)

Beendet

Ist unser Aussehen Zufall? – Einführung in die Psycho-Physiognomik (Tagesseminar)

—————————————————————————-
Leider ist diese Veranstaltung schon beendet.

Hier können Sie sich über unser gesamtes Seminarangebot informieren.
—————————————————————————-

Interessieren Sie sich auch dafür, Ihre Mitmenschen noch besser zu verstehen? Interpretieren Sie oft Gesichtszüge, Mimik, Gestik und Gestalt Ihrer Mitmenschen um mehr über deren Charakter zu erfahren?

Seit jeher ist der Mensch bestrebt, seine Mitmenschen zu verstehen und aus Gesichtszügen, Mimik, Gestik und Gestalt den Charakter und die Fähigkeiten eines Menschen zu erkennen. Wir alle können am Gesicht erkennen, wann ein Mensch erschöpft oder krank ist und jeder Mensch weiß, wie Wut, Freude, Leidenschaft, Ärger die Gesichtszüge verändern. Die Psycho-Physiognomik vertieft diese Thematik noch weiter.

Durch die Kenntnis der Psycho-Physiognomik ist es möglich, Körper und Gesichtsausdruck wertfrei zu interpretieren, um sich selbst und den Mitmenschen in seiner Einzigartigkeit zu erkennen und zu verstehen.

Die für die Antlitzdiagnostik erforderlichen Kenntnisse über Konstitution, Naturell, Typ und einzelne Ausdrucksareale werden in den Seminaren vermittelt.

Neben der Theorie wird das erlernte Wissen auch praktisch angewendet.

Kurzer Themeneinblick:
• Die Naturell-Lehre
• Die 3 Keimblätter des Menschen und ihre Grundtypen
• Das individuelle körperliche Grundbedürfnis

Die Ausbildung bzw. die einzelnen Seminare eignen sich für alle, die mit Menschen arbeiten, für Neugierige, die sich einen Überblick über das Thema verschaffen oder sich selbst besser kennenlernen wollen und als Basis für diejenigen, die besonders tief in das Thema einsteigen möchten oder es intensiv für ihre berufliche Tätigkeit nutzen möchten.

Zielgruppe

alle aus dem Gesundheitswesen

Uhrzeiten

Donnerstag, der 18.02.2016 von 09:30 bis 17:30 Uhr
Freitag, der 19.02.2016 von 09:30 bis 17:30 Uhr
Samstag, der 20.02.2016 von 11:00 bis 17:30 Uhr

Es wird zwei Kaffeepausen á 10 Minuten und eine Mittagspause á 60 Minuten geben.

Seminarnummer1602-52
Beginn18.02.2016
Ende20.02.2016
Unterrichtseinheiten24
Fortbildungspunkte24
VeranstaltungsortHannover
Seminargebühr599,00 € *
Besonderheiten

• Für die Teilnahme können 12 Fortbildungspunkte für die Registrierung beruflich Pflegender angerechnet werden.

Hier gibt es den 2. Teil der Ausbildung

beendet

Immer auf dem Laufenden sein?
Newsletter anmelden

Unsere Bildungsurlaubs-Angebote
Zum Bildungsurlaub

Unser Seminar-Tipp

Heilsamer Umgang mit Tod und Trauer 
Angstfreier Umgang mit Sterben, Tod und Trauer
08.11.2020
Hier geht's zur Anmeldung

Kriegsenkel - die Kinder der Kriegskinder 
Seminar zu Gerationsübergreifende Traumata
29.11.2020
Hier geht's zur Anmeldung

Wenn Kinder dem Tod begegnen
Trauernde Kinder und Jugendliche
09.12.2020
Hier geht's zur Anmeldung

Therapie bei ALS
Amyotrophen Lateralsklerose in der physiotherapeutischen Behandlung
18.12.2020
Hier geht's zur Anmeldung

Neurorehabilitation bei MS
Physiotherapie und Ergotherapie bei Multiple Sklerose
19.-20.12.2020
Hier geht's zur Anmeldung

Bildungsurlaub-Angebote

Seminarleiter Ausbildung Autogenes Training
30.11-01.12.2020
Hier geht's zur Anmeldung

Seminarleiter Ausbildung PMR
07.-09.12.2020
Hier geht's zur Anmeldung

Ausbildung zum Gesundheitsberater & Präventionscoach
inkl. Seminarleiterschein Autogenes Training
18.-23.01.2021
Hier geht's zur Anmeldung

Geerbte Trauer - Weitergabe von Kriegstraumata
Kriegsenkel – die Kinder der Kriegskinder (3-Tage Bildungsurlaub Seminar)
25.01-27.01.2021
Hier geht's zur Anmeldung

Weitere Veranstaltungstipps im Raum Hannover im Veranstaltungskalender auf eventfinder

Eventfinder Hannover

Kursfinder

 RbP - Registrierung beruflich Pflegender

Unterkünfte und Hotelempfehlungen?
Informieren Sie sich hier

Unser Gesundheitspartner
activera - Innovation in Helathcare
Innovation in Healthcare


activera® ist eine eingetragene Marke

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet.
Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

Alle Kurse und Seminare hier im Seminarkalender

Seminarkalender