Sexuelle Übergriffe im Kontext von Pflege und Betreuung (2106-127)

Seminar buchen

Tabuthema “Sexuelle übergriffe” in der Pflege?

Insbesondere in der ambulanten – aber auch in der stationären Versorgung – kommt es immer wieder zu sexuellen Übergriffen an und von hilfe- und pflegebedürftigen alten und behinderten Menschen, deren Angehörigen und MitarbeiterInnen der Kranken- und Altenpflege.

In diesem Seminar geht es darum, sexuelle Übergriffe als solche zu erkennen und Handlungsstrategien zu entwickeln.

Inhalte
- Was ist ein sexueller Übergriff, woran erkenne ich ihn?
- Wie kann ich das Verhalten demenzerkrankter Menschen einschätzen?
- Allgemeiner Umgang mit Menschen, die übergriffig werden
- Wie kann ich mich, wie andere schützen, wie kann ich es ansprechen?
- Was brauche ich, wenn es passiert ist?
- Welche Hilfesysteme gibt es ?

Zudem werden Methoden der Stressbewältigung und Ressourcenstärkung vorgestellt und eingeübt.

Methoden:
- Referate, Gruppenarbeiten, Rollenspiel, Austausch, Diskussion, Fallbesprechungen, persönliche Aus-einandersetzung, imaginative Übungen,
- Ressourcenarbeit
- Körperübungen
- Einsatz verschiedener Medien

Ziele:
Die Teilnehmenden
– erkennen aktuelle und vergangene Häusliche Gewalterlebnisse
- verstehen die Symptome u. Verhaltensweisen der Betroffenen als Überlebensstrategien
– können Unterstützung zur Ressourcenstärkung geben
- erkennen ihre eigenen Belastungen und können sich schützen und versorgen

*Zielgruppe: *
Alle Akteure, die mit unterschiedlichen Perspektiven und Aufträgen mit und für alte Menschen arbeiten und sie begleiten. Dies sind insbesondere Fachkräfte und weitere Mitarbeitende (auch Eh-renamtliche) aus der Praxis der Altenhilfe, des Pflege-, Therapie- und Sozialwesens.

Zielgruppe

Pflegeberufe
Medizinische Fachberufe
Psychologen
Trauerbegleiter u. Seelsorger
Palliativ- u. Hospizpflege
Heilpraktiker Psychotherapie
Gesundheits- & Krankenpfleger
Betreuungskräfte / Alltagsbegleiter
Begleitender Dienst

Referent

Böhmer, Martina

Uhrzeiten

Mittwoch, 16.06.2021 von 9.00 – 17.00 Uhr
Donnerstag, 17.06.2021 von 9.00 – 17.00 Uhr

Seminarnummer2106-127
Beginn16.06.2021
Ende17.06.2021
Unterrichtseinheiten16
Fortbildungspunkte16
VeranstaltungsortKarl-Wiechert-Allee 66, 30625 Hannover
Seminargebühr335,00 €*
Besonderheiten

*Zzgl. 15,00 € für Skriptgebühr und Arbeitsmaterialien . In den Gesamtkosten enthalten sind neben den Seminarunterlagen außerdem Heiß- / Kaltgetränke sowie Pausensnacks. Sonstige Nebenkosten wie Anreise Übernachtung, Verpflegung oder Mittagessen sind im Kurspreis nicht enthalten.

Für die Teilnahme können 10 Fortbildungspunkte für die Registrierung beruflich Pflegender angerechnet werden -> weitere Informationen / Voraussetzungen finden Sie HIER.

Seminar buchen

Immer auf dem Laufenden sein?
Newsletter anmelden

Unsere Bildungsurlaubs-Angebote
Zum Bildungsurlaub

Unser Seminar-Tipp

Nebenwirkungsmanagement für onkologisches Fachpersonal
Chemotherapie / Strahlentherapie und ihre Auswirkungen
14.10.2020
Hier geht's zur Anmeldung

Kommunikationszauber - Nie wieder sprachlos!
Wirkungsvolle und effektive Kommunikation-Tools, die zu ihnen passen
16.10.2020
Hier geht's zur Anmeldung

Heilsamer Umgang mit Tod und Trauer 
Angstfreier Umgang mit Sterben, Tod und Trauer
08.11.2020
Hier geht's zur Anmeldung

Kriegsenkel - die Kinder der Kriegskinder 
Seminar zu Gerationsübergreifende Traumata
29.11.2020
Hier geht's zur Anmeldung

Musikalische Begleitung in der Sozialen Betreuung
Fortbildung für Mitarbeitende in der Betreuung nach § 53c und § 45b SGB XI
03.-04.12.2020
Hier geht's zur Anmeldung

Bildungsurlaub-Angebote

Zeit- und Selbstmanagement
02.-04.11.2020
Hier geht's zur Anmeldung

Kompaktausbildung zum Entspannungstrainer
inkl. Seminarleiterschein Autogenes Training
09.-13.11.2020
Hier geht's zur Anmeldung

Manufit Methode nach Dr. Anton Hack
13.-15.11.2020
Hier geht's zur Anmeldung

Seminarleiter Ausbildung Autogenes Training
30.10-01.11.2020
Hier geht's zur Anmeldung

Weitere Veranstaltungstipps im Raum Hannover im Veranstaltungskalender auf eventfinder

Eventfinder Hannover

Kursfinder

 RbP - Registrierung beruflich Pflegender

Unterkünfte und Hotelempfehlungen?
Informieren Sie sich hier

Unser Gesundheitspartner
activera - Innovation in Helathcare
Innovation in Healthcare


activera® ist eine eingetragene Marke

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet.
Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

Alle Kurse und Seminare hier im Seminarkalender

Seminarkalender