zurück

Wie kommt der Alltag in die Therapie? Konzeptionelle Möglichkeiten der alltagsorientierten Ergotherapie

Die Ausrichtung der Therapie am Alltag und der Lebenswelt der Klienten sind wichtige Grundsätze der ergotherapeutischen Modelle und der personenzentrierten Versorgung in der Psychiatrie. Das bio-psycho-soziale Modell der ICF (Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit), das von der WHO entwickelt wurde, beschreibt die Folgen von Erkrankungen und Behinderungen im Hinblick auf Aktivitäten und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben des Klienten. Wie aber lassen sich all diese relevanten Grundsätze und Konzeptionen in konkrete ergotherapeutische Behandlungskonzepte umsetzen? Ziel des Seminars ist es, dass die Teilnehmer nach einer theoretischen Einführung zu einer konzeptionellen beruflichen Praxis gelangen.

Kursinhalt

  • Komplexität der Folgen psychischer Erkrankungen am Beispiel der ICF
  • Theoretische Grundlagen der alltagsorientierten Ergotherapie: Alltagstheorien
    Betätigung im Kontext der ergotherapeutischen Modelle
    Klientenzentrierung
  • Betätigungsorientierte Befunderhebung, Therapieplanung, Durchführung und Evaluation
  • Umsetzungsmöglichkeiten alltagsorientierte Ergotherapie im Rahmen:
    der kompetenzzentrierten Methode
    der interaktionellen Methode
    der Leittextmethode

Zielgruppe

  • Ergotherapeuten/-innen

Referenten

  • Heike Lagemann
    Ergotherapeutin BSc.
    Lehrerin für Gesundheitsberufe
Unterichtseinheiten 16
zurück

Immer auf dem Laufenden sein?
Newsletter anmelden

Hier geht's zu tollen Artikeln!
Leibniz Kolleg Blog

Wir unterstützen!
Kinderschutzring_1

Vorträge und Workshops

08.11.2018
Faszination Face Reading - 1001 Gesichter - 1001 Geschichten
Hier geht's zur Anmeldung
 
09.11. - 10.11.2018
Peter Hess Klangmassage in der Therapie
Hier geht's zur Anmeldung
 
27.11.2018
Bildung trifft Boxen - Box Coaching mit Christoph Teege
Hier geht's zur Anmeldung
 
08.11.2018
Ressourcen erkennen - Heilungsprozesse fördern
Selbstheilungskräften. Wahrnehmung von Körpersignalen. Förderung der Resilienz
Hier geht's zur Anmeldung

 

Ausbildungen

Zertifizierter Aufbaukurs Gewaltfreie Kommunikation
05.11. - 07.11.2018
Hier geht's zur Anmeldung
 
Fachweiterbildung zur onkologischen Kosmetikerin
16.11. - 18.11.2018
Hier geht's zur Anmeldung
 
Kompaktausbildung zum Burnout Coach und Berater
19.11. - 25.11.2018
Hier geht's zur Anmeldung
 
K-Taping für Logopäden
 
24.11. - 25.11.2018
Hier geht's zur Anmeldung

Weitere Veranstaltungstipps im Raum Hannover im Veranstaltungskalender auf eventfinder

Leibniz Kolleg Hannover
Schulungszentrum;
ein Unternehmen von
activera - Innovation in Helathcare
Innovation in Healthcare


activera® ist eine eingetragene Marke

Alle Kurse und Seminare hier im Seminarkalender

Seminarkalender