Ressourcen erkennen - Heilungsprozesse fördern (1805-58)

Beendet

Eine Alternative zu Ihrem Kurs finden Sie hier:

13.05.2018 / Lösungsorientierte Gesprächsführung

Grundkenntnisse – wie Gedanken auf Körper und Psyche wirken. Methoden, um auf Gedanken einzuwirken. Auswirkung von positiven/negativen Gedanken. Aktivierung von Selbstheilungskräften. Wahrnehmung von Körpersignalen. Förderung der Resilienz.

Ziel: Integration in den therapeutischen/privaten Alltag.

Das Geheimnis, wie Gedanken Heilkraft entwickeln, gehört zum Jahrtausende altem Wissen der Menschheit. Die Ursprünge findet man in vielen spirituellen und psychologisch-philosophischen Schriften wieder. Es ist ein umfassendes Konzept, das darauf abzielt, dem Menschen seine unendlich vielen Möglichkeiten zur Persönlichkeitserweiterung näher zu bringen.

Ziel:
Diese Heilkraft wieder für sich zu entdecken und in Kontakt mit dieser unerschöpflichen Lebensenergie zu kommen.

Wer sich z.B. Vorstellen kann, trotz schwerer Erkrankung im Leben auch schöne Seiten zu entdecken, entwickelt Lebensmut und erhöht seine Chancen Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Wenn Hoffnung entsteht, beginnen sich Körper und Geist zu entspannen. Der negative Energiestau löst sich auf und es entsteht Wohlbefinden. Energiereiche Gefühle wirken dem Stress entgegen und verstärken das Immunsystem. Freude, Entspannung, innere Ausgeglichenheit, Gelassenheit erzeugen im gesamten Körper eine spürbare Veränderung. Muskeln entspannen sich, die Durchblutung verbessert sich, die Atmung wird tiefer. Gefühle entstehen im Körper ebenso wie im Gehirn, ausgelöst durch Gedanken (bewusst-unbewusst).

Wenn Menschen bewusst wird, welcher Art ihr Denken ist (negativ-positiv), sind sie auch in der Lage, ihr Denken und die damit zusammenhängenden Gefühle zu beeinflussen.
Ziel dieses Seminars ist es, Sie mit unterschiedlichen Methoden vertraut zu machen, um Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Seminarinhalte:
- Wie Gedanken unser Leben beeinflussen
- Glück – eine Frage der Gedanken?
- Negative Gedanken-und wie ich sie wieder los werde
- Affirmation / Visualisierung – die kleinen goldenen Schritte der Veränderung
- Energiefeldarbeit – das Prinzip der Resonanz
- Körpersignale – unsere wunderbaren Ratgeber
- Methoden, um „Heilende Gedanken“ in den beruflichen und persönlichen Alltag zu integrieren.

Zielgruppe

alle aus dem Gesundheitswesen: B.A., Master, Diplom, Magister, Staatsexamen, Pädagoge

Referent

Schurtzmann, Wolfgang

Uhrzeiten

Sonntag, der 06.05.2018 von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

Seminarnummer1805-58
Beginn06.05.2018
Ende06.05.2018
Unterrichtseinheiten8
Fortbildungspunkte8
VeranstaltungsortKarl-Wiechert-Allee 66, 30625 Hannover
Seminargebühr99,00 €
Besonderheiten

Für die Teilnahme können 8 Fortbildungspunkte für die Registrierung beruflich Pflegender angerechnet werden.

Beendet

Immer auf dem Laufenden sein?
Newsletter anmelden

Hier geht's zu tollen Artikeln!
Leibniz Kolleg Blog

Wir unterstützen!
Kinderschutzring_1

Vorträge und Workshops

07.06. / 18.30 - 20.00 Uhr
Osteopathie nach der Manufit-Methode
Hier geht's zur Anmeldung
 
18.05. / 14.30 - 18.30 Uhr
Digitalisierung & Datenschutz in der Arztpraxis
Hier geht's zur Anmeldung
 
08.09. - 09.09.2018
Schüssler Salze verstehen & anwenden
Hier geht's zur Anmeldung
 
10.11. - 11.11.2018
SpeedReading - Lesegeschwindigkeit verdoppeln!
Hier geht's zur Anmeldung
 

 

Ausbildungen

Seminarleiter Entspannungstrainer für Kinder & Jugendliche
20.04. - 22.04.2018
Hier geht's zur Anmeldung
 
Trampolinakademie Basic-Kurs
04.08. - 05.08.2018
Hier geht's zur Anmeldung
 
Ausbildung zum Diabetes- & Bewegungstrainer
31.08. - 02.09.2018
Hier geht's zur Anmeldung
 
 

Weitere Veranstaltungstipps im Raum Hannover im Veranstaltungskalender auf eventfinder

Leibniz Kolleg Hannover
Schulungszentrum;
ein Unternehmen von
activera - Innovation in Helathcare
Innovation in Healthcare


activera® ist eine eingetragene Marke

Alle Kurse und Seminare hier im Seminarkalender

Seminarkalender