Komm!ASS – Führen zur Kommunikation (1610-83)

Beendet

Dieses Seminar ist bereits beendet. Weitere Informationen und aktuelle Kurstermine rund um die Sprachtherapie finden Sie hier.

Komm!ASS ist ein Therapiekonzept, dass sich zur Behandlung von Kindern und Jugendlichen eignet, die nicht mit üblichen Therapiemethoden in die Sprache finden. Primär werden Patienten mit Autismus-Spektrum-Störung nach Komm!ASS behandelt, es haben sich aber auch Erfolge bei Kindern mit anderen Wahrnehmungs- und Entwicklungsstörungen wie ADHS, Down-Syndrom oder mit Interaktionsstörungen wie bei Mutismus gezeigt.

Nicht die Vermeidung von Reizen, sondern das gezielte Hinführen zu verschiedenen Reizen und ein ständiger Modalitätenwechsel verbessern die Wahrnehmung der Kinder und stellen somit eine optimale Grundlage für die Sprachanbahnung dar. Das Ziel dieses ganzheitlichen Therapieansatzes ist die Schaffung der gemeinsamen Aufmerksamkeit.

Mithilfe gezielter Reizsetzung und konstanter körpernaher Führung wird eine Grundlage für die Sprachanbahnung geschaffen. Die Förderung der gemeinsamen Aufmerksamkeit und die Freude an lautsprachunterstützenden Gebärden sind u.a. Therapiebausteine, die in Komm!ASS zum Einsatz kommen. Betroffene zeigen weniger Stresssymptomatik und erleben selbstwirksames Handeln.

In der Fortbildung wird ein Grundwissen zu den Themen Autismus, Wahrnehmung, Wahrnehmungsstörungen und zur Entwicklung der zwischenmenschlichen und (vor)sprachlichen Kommunikation vermittelt. Zur Veranschaulichung dieser Therapiemethode werden Videobeispiele ausgewählter Therapiestunden präsentiert und in kurzen Gruppenarbeiten gemeinsam analysiert und besprochen. Durch die Videosequenzen ist der positive Entwicklungsverlauf verschiedener Kinder sichtbar.

Zielgruppe

Ergotherapeuten
Logopäden / Sprachtherapeuten / Linguisten
Ärzte
Heilpraktiker
Medizinische Fachberufe
Psychologen
Sozial- u. Erziehungsberufe
Lehrer / Pädagogen
Therapeutische Berufe
Heilpädagogen

Referent

Klenner, Julia

Uhrzeiten

Freitag, der 28.10.2016 von 10:00 Uhr bis 17:30 Uhr
Samstag, der 29.10.2016 von 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Es gibt pro Tag 2 Kaffeepausen á 15 Minuten sowie eine Mittagspause á 60 Minuten.

Seminarnummer1610-83
Beginn28.10.2016
Ende29.10.2016
Unterrichtseinheiten16
Fortbildungspunkte16
VeranstaltungsortKarl-Wiechert-Allee 66, 30625 Hannover
Seminargebühr260,00 € *
Besonderheiten

• Für die Teilnahme können 10 Fortbildungspunkte für die Registrierung beruflich Pflegender angerechnet werden.

• Dieses Seminar richtet sich an Logopäden/innen und Sprachtherapeuten/innen mit abgeschlossener Berufsausbildung bzw. abgeschlossenem Studium

beendet

Immer auf dem Laufenden sein?
Newsletter anmelden

Unsere Bildungsurlaubs-Angebote
Zum Bildungsurlaub

Unser Seminar-Tipp

Heilsamer Umgang mit Tod und Trauer 
Angstfreier Umgang mit Sterben, Tod und Trauer
08.11.2020
Hier geht's zur Anmeldung

Kriegsenkel - die Kinder der Kriegskinder 
Seminar zu Gerationsübergreifende Traumata
29.11.2020
Hier geht's zur Anmeldung

Wenn Kinder dem Tod begegnen
Trauernde Kinder und Jugendliche
09.12.2020
Hier geht's zur Anmeldung

Therapie bei ALS
Amyotrophen Lateralsklerose in der physiotherapeutischen Behandlung
18.12.2020
Hier geht's zur Anmeldung

Neurorehabilitation bei MS
Physiotherapie und Ergotherapie bei Multiple Sklerose
19.-20.12.2020
Hier geht's zur Anmeldung

Bildungsurlaub-Angebote

Seminarleiter Ausbildung Autogenes Training
30.11-01.12.2020
Hier geht's zur Anmeldung

Seminarleiter Ausbildung PMR
07.-09.12.2020
Hier geht's zur Anmeldung

Ausbildung zum Gesundheitsberater & Präventionscoach
inkl. Seminarleiterschein Autogenes Training
18.-23.01.2021
Hier geht's zur Anmeldung

Geerbte Trauer - Weitergabe von Kriegstraumata
Kriegsenkel – die Kinder der Kriegskinder (3-Tage Bildungsurlaub Seminar)
25.01-27.01.2021
Hier geht's zur Anmeldung

Weitere Veranstaltungstipps im Raum Hannover im Veranstaltungskalender auf eventfinder

Eventfinder Hannover

Kursfinder

 RbP - Registrierung beruflich Pflegender

Unterkünfte und Hotelempfehlungen?
Informieren Sie sich hier

Unser Gesundheitspartner
activera - Innovation in Helathcare
Innovation in Healthcare


activera® ist eine eingetragene Marke

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet.
Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

Alle Kurse und Seminare hier im Seminarkalender

Seminarkalender