Komm!ASS – Führen zur Kommunikation (1603-12)

Beendet

Komm!ASS ist ein Therapiekonzept, das sich zur Behandlung von Kindern und Jugendlichen eignet, die nicht mit üblichen Therapiemethoden in die Sprache finden. Primär werden Patienten mit Autismus-Spektrum-Störung nach Komm!ASS behandelt, es haben sich aber auch Erfolge bei Kindern mit anderen Wahrnehmungs- und Entwicklungsstörungen wie ADHS, Down-Syndrom oder mit Interaktionsstörungen wie bei Mutismus gezeigt.

—————————————————————————-
Leider ist diese Veranstaltung nicht mehr buchbar.

Wir können Ihnen aber ein Folgeseminar anbieten. Hier können Sie buchen
—————————————————————————-

Nicht die Vermeidung von Reizen, sondern das gezielte Hinführen zu verschiedenen Reizen und ein ständiger Modalitätenwechsel verbessern die Wahrnehmung der Kinder und stellen somit eine optimale Grundlage für die Sprachanbahnung dar. Das Ziel dieses ganzheitlichen Therapieansatzes ist die Schaffung der gemeinsamen Aufmerksamkeit.

Mithilfe gezielter Reizsetzung und konstanter körpernaher Führung wird eine Grundlage für die Sprachanbahnung geschaffen. Die Förderung der gemeinsamen Aufmerksamkeit und die Freude an lautsprachunterstützenden Gebärden sind u.a. Therapiebausteine, die in Komm!ASS zum Einsatz kommen. Betroffene zeigen weniger Stresssymptomatik und erleben selbstwirksames Handeln.

In der Fortbildung wird ein Grundwissen zu den Themen Autismus, Wahrnehmung, Wahrnehmungsstörungen und zur Entwicklung der zwischenmenschlichen und (vor)sprachlichen Kommunikation vermittelt. Zur Veranschaulichung dieser Therapiemethode werden Videobeispiele ausgewählter Therapiestunden präsentiert und in kurzen Gruppenarbeiten gemeinsam analysiert und besprochen. Durch die Videosequenzen ist der positive Entwicklungsverlauf verschiedener Kinder sichtbar.

Zielgruppe

Ergotherapeuten
Heilpraktiker/in
Lehrer / Pädagogen
Logopäden / Sprachtherapeuten
Medizinische Fachberufe
Psychologen
Sozial- u. Erziehungsberufe
Therapeutische Berufe

Referent

Klenner, Julia

Literaturempfehlung

• Kaiser-Mantel H. (2012). Unterstützte Kommunikation in der Sprachtherapie. Bausteine für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. München: Ernst Reinhardt.
• Klicpera C., Innerhofer P. (2002). Die Welt des frühkindlichen Autismus. 3. Aufl. München: Ernst Reinhardt.
• Noterdaeme M., Gruber K. (2014). Autismus-Spektrum-Störungen (ASS). In: Fröhlich U., Noterdaeme M., Jooss B., Buschmann A. (Hrsg.), Elterntraining zur Anbahnung sozialer Kommunikation bei Kindern mit Autismus-Spektrum-Störungen. Training Autismus. Sprache. Kommunikation (TASK). München: Elsevier, S. 1-11
• Sinzig J., Resch F. (2012). Autismus-Spektrum-Störungen. In: Fegert J. M. et al. (Hrsg.), Psychiatrie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters. Berlin u.a.: Springer, S. 869-887.
• Snippe K. (2013). Autismus. Wege in die Sprache. Idstein: Schulz-Kirchner.

Bundesverband Autismus Deutschland e.V.
Regionaler Stammtisch Autismus und Sprache
Komm!ASS Therapiekonzept von Ulrike Funke

Uhrzeiten

Samstag, der 12.03.2016 von 10.00 bis 17.30 Uhr
Sonntag, der 13.03.2016 von 9.00 bis 16.30 Uhr

Es gibt pro Tag 2 Kaffeepausen á 15 Minuten sowie eine Mittagspause á 60 Minuten.

Seminarnummer1603-12
Beginn12.03.2016
Ende13.03.2016
Unterrichtseinheiten16
Fortbildungspunkte16
VeranstaltungsortBultstr. 5 A, 30159 Hannover
Seminargebühr260,00 € *
Besonderheiten

• Für die Teilnahme können 10 Fortbildungspunkte für die Registrierung beruflich Pflegender angerechnet werden.

• Dieses Seminar richtet sich an Logopäden/innen und Sprachtherapeuten/innen mit abgeschlossener Berufsausbildung bzw. abgeschlossenem Studium sowie Heilpädagogen und Heilerziehungspfleger

Beendet

Immer auf dem Laufenden sein?
Newsletter anmelden

Hier geht's zu tollen Artikeln!
Leibniz Kolleg Blog

Vorträge und Workshops

Lachyoga in der Therapie - Ein Workshop
19.07.2019
Hier geht's zur Anmeldung
 
Faszination face reading - Ein Erlebnisvortrag
08.08.2019
Hier geht's zur Anmeldung
 
Basiskurs Gewaltfreie Kommunikation
21.-23.08.2019
Hier geht's zur Anmeldung
 
Häusliche Gewalt im Pflegekontext
05.-06.09.2019
Hier geht's zur Anmeldung

 

Ausbildungen

K-Taping Pädiatrie
24. - 25.08.2019
Hier geht's zur Anmeldung
 
Bildungsurlaub Face reading moderne Psycho-Physiognomik
04. - 06.09.2019
Hier geht's zur Anmeldung
 
Das SZET-Konzept: Schlucken und Zungenruhelage Effizient Therapieren
08. - 09.09.2019
Hier geht's zur Anmeldung
 
Kompaktausbildung zum Entspannungstrainer/therapeuten
16. - 22.09.2019
Hier geht's zur Anmeldung
 
PNT Trainer Ausbildung Trampolinakademie nach Placht
18. - 20.10.2019
Hier geht's zur Anmeldung

Weitere Veranstaltungstipps im Raum Hannover im Veranstaltungskalender auf eventfinder

Leibniz Kolleg Hannover
Schulungszentrum;
ein Unternehmen von
activera - Innovation in Helathcare
Innovation in Healthcare


activera® ist eine eingetragene Marke

Alle Kurse und Seminare hier im Seminarkalender

Seminarkalender