Dem Ärger auf die Spur kommen (1504-02)

Beendet

Dem Ärger auf die Spur kommen – effektive Strategien den Ärger zu überwinden

_______________________________________________________

Dieses Seminar ist leider nicht mehr buchbar.

Aktuelle Kurse zum Thema Dem Ärger auf die Spur kommen
finden Sie hier
_______________________________________________________

Zunehmend mehr Menschen erleben ihr Leben als schwierig, kompliziert und anstrengend. Sie fühlen sich von den Bedingungen des beruflichen und persönlichen Alltags überfordert, entwickeln aggressive Gefühle und fühlen sich gestresst.
Kaum noch ein Tag, den wir mal ohne Ärger verbringen. Ärger über zu lange Wartezeiten an den Kassen des Supermarktes, Ärger über das Verhalten von bestimmten Kolleginnen/Kollegen, über den Ehepartner, die Kinder, Nachbarn, Ärger über eigenes Verhalten…

Was ist eigentlich Ärger? Wie entsteht Ärger? Wie verfestigt sich Ärger, wie wirkt er sich auf den Körper aus und auf das Gefühl? Wie wird man ihn wieder los?

Ausgangspunkt ist immer der Gedanke. Er ist Dreh – und Angelpunkt von Allem. Bei zunehmendem Ärger verengt sich die Wahrnehmung und das Denken. „Wut macht blind“! Menschen die sich ärgern, sind nur noch eingeschränkt in der Lage, ihre Situation objektiv zu betrachten. Wut unterbricht die Kommunikation. Wir sagen und tun Dinge, die bei unserem Gegenüber viel Schaden anrichten können und die Wut noch mehr vergrößern. Mit Ärger im Geist sind wir nicht fähig unsere Fähigkeiten anzuwenden. Von uns geht keine positive Energie aus und wir können andere Menschen nicht wirklich unterstützen. Insbesondere helfende Berufe können nicht ihr Potential entfalten und therapeutisch sinnvoll arbeiten.

Ziel dieses Seminars ist es, Sie mit unterschiedlichen Methoden vertraut zu machen, auf Ärger angemessen zu reagieren und Konflikte auf konstruktive Art zu lösen.

Neben übersichtlichen Theorieeinheiten, die immer wieder intermittierend in das Seminar einfließen, ist das Seminar so aufgebaut, dass die Teilnehmer in kurzen Übungssequenzen lernen ihren Ärger aus der Beobachterposition zu betrachten. In weiteren Schritten geht es dann darum aus der Vielzahl der vorgestellten Methoden ganz persönliche Bewältigungsstrategien zu entwickeln.

Inhalte:

  • Bewusstheit – Arbeiten mit der Wut-Skala
  • Ärger macht krank – Auswirkung von Ärger auf den eigenen Körper und die Psyche
  • Andere Sichtweisen – Ärger aus Sicht eines Beobachters
  • Differenzierte Methoden, den Ärger zu überwinden
  • Eigene Ressourcen nutzbar machen
  • Spiegelgleiche Weisheit – die positive Seite der Wut
  • Das Geheimnis der Vorstellungskraft

Methodik: Kurzvortrag, praktische Übungen in der Kleingruppe, Einzelarbeit, Visualisierungsübungen, Arbeit mit konkreten „Ärgernissen“

Zielgruppe

alle aus dem Gesundheitswesen

Referent

Schurtzmann, Wolfgang

Literaturempfehlung

“Positives Denken – Wege zum Glück“http://www.positivdenken-schurtzmannwolfgang.de/service/

Uhrzeiten

Montag, 13.04.2015 von 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Dienstag, 14.04.2015 von 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Seminarnummer1504-02
Beginn13.04.2015
Ende14.04.2015
Unterrichtseinheiten16
Fortbildungspunkte16
VeranstaltungsortHannover
Seminargebühr165,00 € *
Besonderheiten

Für die Teilnahme können 10 Fortbildungspunkte für die Registrierung beruflich Pflegender angerechnet werden.

beendet

Immer auf dem Laufenden sein?
Newsletter anmelden

Hier geht's zu tollen Artikeln!
Leibniz Kolleg Blog

Unser Seminar-Tipp

Gedächtnistraining und Merktechniken für Beruf und Alltag mit Daniel Jaworski
01.02.2020
Hier geht's zur Anmeldung
 
FaceReading Vortrag - 1001 Gesichter - 1001 Geschichten
04.02.2020
Hier geht's zur Anmeldung
 
Traumafolgen und Demenz
06.-07.02.2020
Hier geht's zur Anmeldung
 
Update Spastik - Ursache, Therapie und Evidenz
11.02.2020
Hier geht's zur Anmeldung
 
Neurorehabilitation - Therapie der oberen Extremität in der Neurologie
12.02.2020
Hier geht's zur Anmeldung

 

Ausbildungen

Geerbte Trauer - Transgenerationale Weitergabe von Kriegstraumata
20. - 22.01.2020
Hier geht's zur Anmeldung
 
Bildungsurlaub Wunscherfüllung - Mentaltraining - Stressbewältigung - Gewaltfreie Kommunikation
02. - 04.02.2020
Hier geht's zur Anmeldung
 
Gewaltfreie Kommunikation nach Rosenberg (GFK) und ESPERE nach J. Salomé
10. - 12.02.2020
Hier geht's zur Anmeldung
 
Bildungsurlaub Zeit- und Selbstmanagement  
19. - 21.02.2020
Hier geht's zur Anmeldung
 
Fachfortbildung Psychoonkologie - Beratung und Begleitung
24. - 26.02.2020
Hier geht's zur Anmeldung

Weitere Veranstaltungstipps im Raum Hannover im Veranstaltungskalender auf eventfinder

Unterkünfte und Hotelempfehlungen?
Informieren Sie sich hier

Unser Gesundheitspartner
activera - Innovation in Helathcare
Innovation in Healthcare


activera® ist eine eingetragene Marke

Alle Kurse und Seminare hier im Seminarkalender

Seminarkalender