Armtherapie nach Schlaganfall (2002-92)

nicht mehr buchbar

Intensivtherapie und Rehabilitation nach Schlaganfall

Das Seminar „Armtherapie nach Schlaganfall“ zeigt neue Therapieansätze und Möglichkeiten zur Behandlung von schweren Paresen nach einem Schlaganfall.
Ein besonderer Schwerpunkt des Seminars ist die ganzheitliche Betrachtung des Patienten von der Klinik bis zur Nachsorge.
Die Behandlung des „schwerbetroffenen Armes“ bleibt eine große Herausforderung in der therapeutischen Praxis. Begrenzte Behandlungszeit im ambulanten Setting, zunehmende Spastizität, beginnende Kontrakturen und ein erlernter Nichtgebrauch sind nur einige Faktoren die kontinuierliche Therapieerfolge verhindern. Wiedererlangte Hand- und Armfunktionen können nicht in den Alltag übernommen werden.

Viele neue Erkenntnisse der Rehabilitationswissenschaften zeigen, dass eine Verbesserung der motorischen Fähigkeiten von Schlaganfallpatienten möglich ist. Dennoch finden diese Therapieansätze nur langsam den Weg in die physio- und ergotherapeutische Praxis.

Nutzen Sie die langjährigen Erfahrungen in der komplexen Arm-Intensivtherapie der Hellmuth & Thiel, Praxis für Sensomotorik und Rehabilitation aus Potsdam.

Moderne Therapieansätze und die Förderung der Eigenaktivitäten des Patienten stehen hier im Vordergrund. Die Kursteilnehmer werden theoretisch und praktisch in das Behandlungskonzept eingeführt.

Seminarthemen
• Besonderheiten und Erholungschancen des schwerbetroffenen Arms
• Befunderhebung
• Lagerung und frühe Mobilisation mit dem MOBILAS® Konzept
• Einsatz von Kleingeräten (Panat-Laptool®, Basic-Board, Novafon)
• Funktionelles Training mit dynamischen Handorthesen
• moderne gerätegestützte Rehabilitation und Robotik

Zielgruppe

Ergotherapeuten
Physiotherapeuten
Masseure / medizinische Bademeister
Pflegeberufe
Medizinische Fachberufe
Patienten / Angehörige
alle aus dem Gesundheitswesen
Therapeutische Berufe

Referent

Thiel, Ullrich

Uhrzeiten

Freitag, der 26.06.2020 von 09:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Seminarnummer2002-92
Beginn26.06.2020
Ende26.06.2020
Unterrichtseinheiten8
Fortbildungspunkte8
VeranstaltungsortKarl-Wiechert-Allee 66, 30625 Hannover
Seminargebühr195,00 € *
Besonderheiten

*zzgl. 15,00 € für Skriptgebühr und Arbeitsmaterialien .
In den Gesamtkosten enthalten sind neben den Seminarunterlagen außerdem Heiß- / Kaltgetränke sowie Pausensnacks. Sonstige Nebenkosten wie Anreise Übernachtung, Verpflegung oder Mittagessen sind im Kurspreis nicht enthalten.

Für die Teilnahme können 8 Fortbildungspunkte für die Registrierung beruflich Pflegender angerechnet werden -> weitere Informationen / Voraussetzungen finden Sie HIER.

nicht mehr buchbar

Immer auf dem Laufenden sein?
Newsletter anmelden

Hier geht's zu tollen Artikeln!
Leibniz Kolleg Blog

Unser Seminar-Tipp

Gedächtnistraining und Merktechniken für Beruf und Alltag 
07.06.2020
Hier geht's zur Anmeldung
 
Kommunikationszauber - Nie wieder sprachlos
Sprachzauber mit Lisa Holtmeier 
19.06.2020
Hier geht's zur Anmeldung
 
Komm!ASS® – Führen zur Kommunikation
Therapiekonzept bei Autismus-Spektrum-Störungen
10.-11.07.2020
Hier geht's zur Anmeldung

 

Bildungsurlaub Angebote

Manufit Methode nach Dr.med. Anton Hack Modul 1
03. - 05.07.2020
Hier geht's zur Anmeldung
 
Angststörungen und Phobien besser verstehen und mit Empathie begegnen
06. - 08.07.2020
Hier geht's zur Anmeldung
 
Ausbildung Seminarleiter Progressive Muskelentspannung nach Jacobson
06. - 08.07.2020
Hier geht's zur Anmeldung
 

Weitere Veranstaltungstipps im Raum Hannover im Veranstaltungskalender auf eventfinder

Eventfinder Hannover

Kursfinder

 RbP - Registrierung beruflich Pflegender

Unterkünfte und Hotelempfehlungen?
Informieren Sie sich hier

Unser Gesundheitspartner
activera - Innovation in Helathcare
Innovation in Healthcare


activera® ist eine eingetragene Marke

Alle Kurse und Seminare hier im Seminarkalender

Seminarkalender