"Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Hört man damit auf, treibt man zurück."

Durch Weiterbildung entstehen Ihnen eine Menge Vorteile:
Höhere Positionen
Bessere Einstiegsmöglichkeiten in den Arbeitsmarkt
Höhere Gehaltsverhandlungsbasis
Zusätzliche Verantwortungen bzw. Stellen innerhalb des Unternehmens
• Die Möglichkeit der Selbstständigkeit

In gewissen Berufsgruppen ist die jährliche Weiterbildung sogar Pflicht. Es handelt sich hierbei um die Pflege- und therapeutischen Berufe, in denen eine gewisse Anzahl an (Fortbildungs)Punkten erreicht werden muss.
Auch für Inhaber/innen logopädischer, physiotherapeutischer und ergotherapeutischer Praxen und Einrichtungen mit gültiger Kassenzulassung, gilt die jährliche Fortbildungspflicht. (60 Fortbildungspunkte in 4 Jahren, 15 pro Jahr) Angestellte Therapeut/innen sind dazu verpflichtet sich alle zwei Jahre fortzubilden. Weitere Informationen finden Sie hier

Wenn Sie die Möglichkeit haben, sich Ihre Fortbildungsmaßnahme in Eigenregie auszusuchen, können Ihnen folgende Fragen dabei behilflich sein:
1.    Qualifikationen: Welche Abschlüsse bringe ich schon mit?
2.    Anforderungen: Welche Fertigkeiten und welches Fachwissen
        werden in der von mir (angestrebten) Position gebraucht?
3.    Stärken: Wo liegen meine Stärken? Welche Fertigkeiten für
        die angestrebte Position bringe ich bereits mit?
4.    Aufbauende Weiterbildung: Auf welche Pflichtangebote meines
        Arbeitgebers kann ich möglicherweise mit weiteren Seminaren aufbauen?
5.    Empfehlung: Welche Erfahrungen haben Kollegen und Bekannte gemacht? Was können die empfehlen?
6.    Lerntyp: Welcher Lerntyp bin ich? Kann ich gut selbstständig lernen? Lerne ich besser in Gruppen?
7.    Angebot des Arbeitgebers: Wie kann mein Arbeitgeber mich unterstützen?
        Welche Weiterbildungsmaßnahmen werden in meinem Unternehmen angeboten?
8.    Staat: Wie kann mich der Staat unterstützen?

Das Prinzip des ewigen Lernens unterstützt der Staat mit Förderungsmaßnahmen wie z.B. dem Bildungsurlaub oder dem Prämiengutschein. Weitere Informationen zu den unterschiedlichen Fördermöglichkeiten finden sie folgend auf den jeweiligen Links.

zurück

Immer auf dem Laufenden sein?
Newsletter anmelden

Unsere Bildungsurlaubs-Angebote
Zum Bildungsurlaub

Unser Seminar-Tipp

Heilsamer Umgang mit Tod und Trauer 
Angstfreier Umgang mit Sterben, Tod und Trauer
08.11.2020
Hier geht's zur Anmeldung

Kriegsenkel - die Kinder der Kriegskinder 
Seminar zu Gerationsübergreifende Traumata
29.11.2020
Hier geht's zur Anmeldung

Wenn Kinder dem Tod begegnen
Trauernde Kinder und Jugendliche
09.12.2020
Hier geht's zur Anmeldung

K-Taping Pädiatrie
K-Taping Behandlung von kindern in der zeit ab der Geburt bis 14 Jahre
05.-06.12.2020
Hier geht's zur Anmeldung

Nebenwirkungsmanagement für pharmazeutisches Fachpersonal
Fachweiterbildung für Apotheker und Pharmazeutisch-technische Assistenten (PTA)
12.12.2020
Hier geht's zur Anmeldung

Bildungsurlaub-Angebote

Seminarleiter Ausbildung Autogenes Training
30.11-01.12.2020
Hier geht's zur Anmeldung

Seminarleiter Ausbildung PMR
07.-09.12.2020
Hier geht's zur Anmeldung

Ausbildung zum Gesundheitsberater & Präventionscoach
inkl. Seminarleiterschein Autogenes Training
18.-23.01.2021
Hier geht's zur Anmeldung

Geerbte Trauer - Weitergabe von Kriegstraumata
Kriegsenkel – die Kinder der Kriegskinder (3-Tage Bildungsurlaub Seminar)
25.01-27.01.2021
Hier geht's zur Anmeldung

Weitere Veranstaltungstipps im Raum Hannover im Veranstaltungskalender auf eventfinder

Eventfinder Hannover

Kursfinder

 RbP - Registrierung beruflich Pflegender

Unterkünfte und Hotelempfehlungen?
Informieren Sie sich hier

Unser Gesundheitspartner
activera - Innovation in Helathcare
Innovation in Healthcare


activera® ist eine eingetragene Marke

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet.
Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

Alle Kurse und Seminare hier im Seminarkalender

Seminarkalender