Neurorehabilitation bei Multipler Sklerose (1709-27)

Beendet

Dieser Kurs ist leider nicht mehr buchbar.

Nächster Termin
17.03. & 18.03.2018

Multiple Sklerose darf nicht mit anderen neurologischen Krankheitsbildern gleichgesetzt werden. Die Erkrankung muss individuell und symptomorientiert befundet und behandelt werden. Neue Erkenntnisse über das Krankheitsbild Multiple Sklerose machen physiotherapeutische und ergotherapeutische Vorgehen noch wichtiger als bisher.

Dieser Kurs eröffnet neue Perspektiven in der Behandlung von MS Patienten. Er vermittelt neue evidenzbasierte Erkenntnisse der Neurorehabilitation und deren praxisnahe Umsetzung in den Therapiealltag. Interdisziplinäre Schnittstellen werden angesprochen.

Therapie, Sport, Selbsthilfe: das sind die Säulen der Therapie bei Patienten mit MS.
Je nach Symptomatik wird ein individuelles auf Langfristigkeit angelegtes Konzept zusammen mit den Betroffenen und deren Angehörigen entwickelt.

Die Kursteilnehmer erhalten eine differenzierte und ausführliche Vorstellung der wesentlichen Eckpunkte für eine ideenreiche therapeutische Begleitung von Patienten mit MS. Neben der individuell abgestimmten, technikübergreifenden Therapie reichen die Möglichkeiten von der Hippotherapie über Hilfsmittelversorgung bis hin zum therapeutischen Klettern. Ein umfassendes Skript und viele Videobeispiele runden diesen Kurs ab.

Kursinhalte:

• Symptomorientierte Befundung und Techniken übergreifende symptomorientierte Behandlungsansätze

• Valide MS – Assessments

• Theoretische Grundlagen MS ( Pathophysiologie, Verlauf, Prognosen, Medikamente, Diagnostik und vieles mehr)

• Neue evidenzbasierte Therapieansätze in der Neurorehabilitation

Zielgruppe

Ärzte
Ergotherapeuten
Masseure / medizinische Bademeister
Pflegeberufe
Physiotherapeuten
Therapeutische Berufe
Trainer / Ausbilder

Referent

Lamprecht

Literaturempfehlung

“NeuroReha bei Multipler Sklerose” S.Lamprecht; Thieme-Verlag 2008

Uhrzeiten

Samstag, der 23.09.2017 von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Sonntag, der 24.09.2017 von 09:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Pro Tag wird es je zwei Kaffeepausen á 15 Minuten und eine Mittagspause á 45 Minuten geben.

Seminarnummer1709-27
Beginn23.09.2017
Ende24.09.2017
Unterrichtseinheiten16
Fortbildungspunkte16
VeranstaltungsortKarl-Wiechert-Allee 66, 30625 Hannover
Seminargebühr260,00 € *
Besonderheiten

• Bitte bringen Sie bequeme Kleidung zum Seminar mit. Sie sollen sich bei uns wohlfühlen.

• Für die Teilnahme können 10 Fortbildungspunkte für die Registrierung beruflich Pflegender angerechnet werden.

*zzgl. 15€ Skriptgebühr

Beendet

Immer auf dem Laufenden sein?
Newsletter anmelden

Wir unterstützen!
Kinderschutzring_1

Vorträge und Workshops:

05.10. / 18.30 - 21.00 Uhr
Rhetorik Vortrag "Du hast gut reden - Tu's" - Ob in Gehaltsverhandlungen oder bei der Partnerwahl, Rhetorik ist Ihr Handwerkzeug, um sich zu präsentieren! Lernen Sie, sich sicher und geschickt durch Gespräche & Situationen zu bewegen. Hier geht's zur Anmeldung 
 
04.11. / 16.00 - 18.00 Uhr
"Herzliches Beileid - und was dann?" Ein Vortrag zum Umgang mit Tod & Trauer
Hier geht's zur Anmeldung

Ausbildungen:
NEU ab 2018!

Fachweiterbildung zur Onkologischen Kosmetikerin & Physio-Onkologischer Berater!
Frühbucher-Rabatt bis zum 31.12.2017!
 
Trampolin Akademie Trainer Kurs
10.11. - 12.11.2017 Trainer Kurs
 
Progressive Muskelrelaxation Seminarleiterschein
22.10. - 24.10.2017
Hier geht's zur Anmeldung
 
Prozessarbeit nach A. Mindell: Verbale u. nonverbale Konfliktlösungsmethoden
27.10. - 29.10.2017
Hier geht's zur Anmeldung

Weitere Veranstaltungstipps im Raum Hannover im Veranstaltungskalender auf eventfinder

Leibniz Kolleg Hannover
Schulungszentrum;
ein Unternehmen von
activera - Innovation in Helathcare
Innovation in Healthcare


activera® ist eine eingetragene Marke

Alle Kurse und Seminare hier im Seminarkalender

Seminarkalender